Grundlagen der Altenbetreuung

Der Fernkurs Grundlagen der Altenbetreuung der Laudius Studienwelt wurde aufgrund des demografischen Wandels und des damit einhergehenden Bedarfs an ausgebildeten Pflegekräften ins Leben gerufen. Die medizinische Versorgung der Menschen in Deutschland ist hervorragend und sorgt für eine hohe Lebenserwartung. Entsprechend steigt auch die Anzahl der pflegebedürftigen älteren Mitmenschen, und zwar sowohl in Pflegeinstitutionen als auch im familiären Umfeld.

Unabhängig von einer beruflichen Ausbildung als Pfleger/in bietet dieser Kurs eine sehr gute Kenntnisvermittlung, worum es im Pflegebereich geht, was zu beachten ist und wie den Bedürfnissen pflegebedürftiger Menschen professionell, adäquat und kompetent entsprochen werden kann. Der Fernkurs Grundlagen der Altenbetreuung richtet sich an alle Interessierten, die bereits auf privater Ebene bedürfte ältere Menschen betreuen oder sich aus anderen Gründen mit der Thematik intensiv auseinandersetzen möchten.

Direkt zum Anbieter der Studienwelt Laudius wechseln

Voraussetzungen

Für die Teilnahme an diesem Fernlehrgang sind keine besonderen Voraussetzungen zu erfüllen.

Beginn und Dauer

Der Fernlehrgang kann jederzeit begonnen werden. Regulär dauert er zehn Monate bei einem Zeitaufwand von ungefähr sechs Stunden pro Woche. Sollten Sie mehr Zeit benötigen, können Sie die Betreuung durch Laudius um weitere 36 Monate verlängern.

Lerinhalte

Während des Fernlehrgangs erhalten Sie von Laudius 20 Studienbriefe, die Sie der Reihe nach in schlüssiger Reihenfolge durcharbeiten werden. Die Frage, wie die adäquate Betreuung pflegebedürftiger Menschen im Alltag sichergestellt und auch von Laien kompetent umgesetzt werden kann, zieht sich als roter Faden durch sämtliche Lehrheftthemen.

Sie werden erfahren, was es heißt, in heutiger Zeit älter zu werden und notwendige Hilfe in Anspruch zu nehmen. Welche Veränderungen sind altersbedingt bei Menschen zu beobachten, und wie lässt sich auch bei Pflegebedürftigen die Lebensqualität und damit die persönliche Zufriedenheit sicherstellen? In diesem Zusammenhang setzen Sie sich mit der notwendigen Grundeinstellung auseinander, die den pflegebedürftigen Menschen entgegengebracht werden sollte. Sie beschäftigen sich mit Kommunikation und Konflikt, schulen Ihre Beobachtung und Wahrnehmung und lernen Mittel und Wege kennen, wie Sie den Alltag der Ihnen anvertrauten Menschen sicher gestalten können.

Weiterhin erhalten Sie fundiertes Wissen zu den Themen Lebensmittelhygiene, Körperpflege, Hilfs- und Pflegemittel und erfahren, wie Sie anhand vorbeugender Maßnahmen zusätzliche Erkrankungen effektiv vermeiden können. Die Themenfelder Ernährung sowie Hilfestellung bei der Aufnahme von Nahrungsmitteln runden die Ausbildung ab.

Abschluss

Nach erfolgreicher Bearbeitung der Studienhefte erhalten Sie das interne Laudius-Abschlusszeugnis.

Weblink

Studienwelt Laudius

Grundlagen der Altenbetreuung
4.5 (90%) 6 votes