Bachelor Präventions- und Gesundheitsmanagement

Beim Fernstudiengang Bachelor Präventions- und Gesundheitsmanagement handelt es sich um einen neu aufgelegten Fernstudiengang der APOLLON Hochschule. Dieser vermittelt Ihnen sämtliche Fähig- und Fertigkeiten, die Sie benötigen, um sich als Spezialist für Gesundheitsprävention und -förderung erfolgreich zu etablieren.

Die Gesundheitsprävention ist kein gänzlich neuer Trend, aber einer, der zunehmend an Bedeutung in unserer Gesellschaft gewinnt. Hauptziel ist dabei, den immer weiter kontinuierlich steigenden Krankheitskosten entgegenzuwirken. Die Ursachen für die steigenden Kosten sind zum einen der demografische Wandel, zum anderen aber auch Verhaltensweisen wie ungesunde Ernährung, Bewegungsmangel, Alkohol und Rauchen. Fakt ist: Durch präventive Maßnahmen können in Deutschland mehr als 25 Prozent der Krankheitskosten eingespart werden. Die Summe bewegt sich in Milliardenhöhe. Um gesundheitspräventive Maßnahmen professionell umzusetzen, werden entsprechend ausgebildete Experten gesucht. Diese sollten nicht nur mit Gesundheitsinhalten, sondern auch mit wirtschaftlichen und psychologischen Hintergründen umfänglich vertraut sein. Dieser neu konzipierte Fernstudiengang möchte dem Fachkräftemangel entgegenwirken und bringt Ihnen gezielt die zukunftsrelevanten Kompetenzen näher.

Direkt zur Webseite der APOLLON Hochschule wechseln

Voraussetzungen

Neben dem klassischen Bildungsweg (Hochschulreife, Fachhochschulreife und gleichwertiger Abschluss) können Sie auch auf zwei alternativen Wegen die Zulassung für den Studiengang Bachelor Präventions- und Gesundheitsmanagement erhalten. So ist eine Zulassung ohne Abitur beziehungsweise ohne Fachabitur möglich, wenn Sie eine Einstufungsprüfung bestehen. Um zu dieser zugelassen zu werden, müssen Sie bereits eine abgeschlossene Berufsausbildung (mindestens zweijährig) oder einen Berufs- oder Fachschulabschluss vorweisen und mindestens drei Jahre in Gesundheitsbereich tätig gewesen sein, sowie diverse Fort- und Weiterbildungen besucht haben. Der dritte Weg zur Immatrikulation führt über eine erfolgreich absolvierte Berufsausbildung (ebenfalls mindestens zweijährig) und einen Abschluss als Meister, als staatlich geprüfter Betriebswirt oder staatlich geprüfter Techniker. Über diesen Zulassungsweg werden Sie vorerst auf Probe immatrikuliert. Wenn Sie innerhalb der Probezeit die erforderlichen Leistungsnachweise entsprechend den Vorgaben der Hochschule erbringen, werden Sie nach der Probezeit vollwertig immatrikuliert und können das Fernstudium lückenlos fortsetzen.

Studienbeginn und Dauer

Mit dem Fernstudium Bachelor Präventions- und Gesundheitsmanagement können Sie jederzeit beginnen. Die Regelstudienzeit beträgt dabei 48 Monate/ 36 Monate. Darüber hinaus ist aber auch eine kostenlose Verlängerung um weitere 24 beziehungswiese 18 Monate möglich, wenn Sie mehr Zeit für das Studium benötigen. Sie können beim Studieren auch gern schneller vorgehen, wenn Ihre zeitlichen Kapazitäten und Ihre Lerngeschwindigkeit dies zulassen. Wenn Sie sich an der APOLLON Hochschule angemeldet haben, können Sie den Studiengang vier Wochen testen, ohne dass dabei Kosten für Sie entstehen. In diesem Zeitraum können Sie die Anmeldung jederzeit widerrufen.

Studieninhalte

Der Bedarf an gut ausgebildeten Managern für den Bereich Präventions- und Gesundheitsförderung steigt stetig, und das nicht nur in den Krankenhäusern. Auch in Betrieben, Schulen und Kindergärten. Egal, ob Sie beratende Tätigkeiten aufnehmen, betriebliche Gesundheitsförderung ins Auge fassen oder umfängliche Präventions- und Gesundheitsprogramme konzipieren wollen, dieser Studiengang wird Sie für genau diese anspruchsvollen Tätigkeiten qualifizieren.

In den unterschiedlichsten Fachrichtungen werden Ihnen alle Fähigkeiten vermittelt, damit Sie sich als Spezialist im Bereich des Präventions- und Gesundheitsmanagement erfolgreich positionieren können. Das Curriculum ist durchgängig praxisnah gestaltet und stellt spezifische Studieninhalte auf wissenschaftlicher Grundlage in den Vordergrund. Zu den wichtigsten Inhalten gehören unter anderem Module wie „Gesundheitspsychologie“, „Gesundheitsberatung“, „Hintergrundwissen zu chronischen Erkrankungen“ und „Betriebliche Gesundheitsförderung“.

Abschlusstitel

Wenn Sie allen Anforderungen gerecht geworden sind, wird Ihnen am Ende des Studiums der akademische Grad Bachelor of Arts Präventions- und Gesundheitsmanagement verliehen. Dieser Hochschulabschluss ist international anerkannt und weist Ihnen nach, dass Sie ein professioneller Gesundheitsförderer mit dem branchenspezifischen Knowhow sind. Desweiteren erlangen Sie mit dem Abschluss auch die Zulassungsberechtigung für ein höheres Masterstudium im Gesundheitsbereich.

Weblink

APOLLON Hochschule

Bachelor Präventions- und Gesundheitsmanagement
4.3 (85.71%) 7 votes