Sie sind hier: Startseite » Wo studieren?

Pflege / Pflegemanagement an der Fachhochschule Münster

Die Fachhochschule in Münster verfügt über unterschiedliche Standorte in Münster, sowie in Steinfurt. Mit heute über 10.000 Studierenden gehört die Fachhochschule Münster zu einer der größten Fachhochschulen in Deutschland. Das Angebot beläuft sich in 12 unterschiedlichen Fachbereichen auf insgesamt 65 verschiedene Studiengänge. In den Fachbereichen Architektur, Bauingenieurwesen, Chemieingenieurwesen, Design, Elektrotechnik und Informatik, Energie - Gebäude - Umwelt, Maschinenbau, Oecotrophologie - Facility Management, Pflege und Gesundheit, Physikalische Technik, Sozialwesen und Wirtschaft wird großer Wert auf Qualität und Leistung gelegt, um die Studierenden möglichst optimal zu fördern und bestmöglich auf den weiteren beruflichen Werdegang vorzubereiten. Neben den regulären Studiengängen erstreckt sich das Angebot der Fachhochschule Münster zudem auf berufsbegleitende, weiterbildende Studiengänge, Fernstudiengänge, Zertifikatskurse sowie berufsbegleitende Weiterbildungsmaßnahmen.

Vorzüge der Fachhochschule

Im Internet präsentiert sich die Fachhochschule Münster als besonders leistungsstark in Lehre, Forschung und Wissenschaftstransfer. Aufgrund von Partnerschaften ist es möglich, die Spitzenpositionen der Fachhochschule stetig auszubauen. Ferner wirbt die Fachhochschule mit einem vorausschauenden Verständnis für die sich stetig verändernden Berufs- und Lebensgebiete. Die Lehrkräfte der Fachhochschule berücksichtigen insbesondere langfristige wirtschaftliche, soziale und ökologische Wirkungen und sind sich ihrer Verantwortung im Bezug auf die künftigen Generationen zu jeder Zeit bewusst.
Die meisten Studiengänge der Fachhochschule Münster sind besonders praxisorientiert, sodass das Studium teilweise dadurch erfolgt, dass die Studierenden selbst in unterschiedlichen Unternehmen mitarbeiten.
Interessenten wird ausdrücklich Chancengleichheit zugesichert, unabhängig von Geschlecht, ethischer oder sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter oder sexueller Identität.

Zentrale Studienberatung

Die Fachhochschule bietet den Studierenden, sowie den Studieninteressieren eine sogenannte zentrale Studienberatung, bei der in einem persönlichen Gespräch die Fragen der Betroffenen erörtert werden. Unterstützt werden die Interessierten vor allem bei der Frage nach der richtigen Fächerwahl, der Studienfinanzierung und dem studentischen Wohnen. Studierenden wird auch während des Studiums die Möglichkeit geboten sich bei anfänglichen Orientierungsschwierigkeiten, der individuellen Studienplanung oder auch bei einem Studienwechsel behilflich zu sein.

Studiengänge im Fachbereich Pflege

Die Fachhochschule in Münster bietet im Bereich Pflege folgende Studiengänge an:
1. M.A. Management in Pflege- und Gesundheitseinrichtungen
2. M.A. Bildung im Gesundheitswesen - Berufspädagogik Pflege
3. B.A. Pflege- und Gesundheitsmanagement
4. B.Sc. Therapie- und Gesundheitsmanagement
5. B.Sc. Pflege dual
6. B.A. Berufspädagogik im Gesundheitswesen - Berufliche Fachrichtung Pflege
7. B.A. Berufspädagogik im Gesundheitswesen - Berufliche Fachrichtung Therapie
8. B.Sc. Lehramt an Berufskollegs - Berufliche Fachrichtung Gesundheitswissenschaft/Pflege

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren