Sie sind hier: Startseite » Wo studieren?

Pflege - Pflegemanagement an der APOLLON Hochschule

Die in Bremen gelegene private und staatlich anerkannte Apollon Hochschule ist bekannt für die vielfältige Auswahl unterschiedlicher Fernstudiengänge im Bereich Gesundheit und Pflege. Ursprünglich im Jahr 2005 gegründet, ist die Apollon Hochschule Mitglied der Klett-Gruppe und erlangte bereits am Tag der Eröffnung die staatliche Zulassung und Anerkennung.

Direkt zur Webseite der APOLLON Hochschule wechseln

Über die Hochschule

Ausgelegt auf die berufliche Aus- und Weiterbildung richtet sich das Angebot der Hochschule besonders an berufstätige Erwachsene. Durch das Konzept der Fernstudiengänge besteht für Berufstätige die Möglichkeit, neben ihrer beruflichen Tätigkeit zu studieren. Während die Präsenzseminare vorwiegend in Bremen stattfinden, können Prüfungstermine auch in einer der Partnerhochschulen in Deutschland wahrgenommen werden. Hierunter fallen beispielsweise die Städte München, Köln, Berlin, Frankfurt oder Göttingen. Neben dem Abschluss eines Studiengangs an der Apollon Hochschule erhalten die Studierenden je nachdem, welcher Studiengang belegt wurde, zudem CME-Fortbildungspunkte, wie beispielsweise bei dem Master-Fernstudiengang Health Management.

Der Zugang zur Apollon Hochschule

Den Zugang zu einem Fernstudium ermöglicht die Apollon Hochschule über verschiedene Wege. So können beispielsweise auch Berufstätige ohne Abitur das Angebot der Hochschule wahrnehmen. Dafür benötigen Bewerber lediglich eine Berufserfahrung von mindestens zwei Jahren sowie einen staatlich anerkannten Abschluss als Meister. Darüber hinaus sind jedoch auch Bewerber mit einer Hochschulzugangsberechtigung an der Apollon Hochschule willkommen.

Das Lernkonzept

Das Fernstudium an der Apollon Hochschule besteht aus Präsenzveranstaltungen, Selbststudium sowie der umfangreichen Kommunikation über den Online-Campus. Diese multidisziplinäre Vernetzung der verschiedenen Bereiche ermöglicht, getreu dem Konzept der Hochschule, eine praxisnahe und zielorientierte Lehre. Für den Beginn des Fernstudiums erhalten die Studierenden verschiedene Lernhefte, mit welchen sie die Studieninhalte bequem erarbeiten können. Die Studienhefte gelten als das Fundament des Studiums. Sie beinhalten verschiedene Anleitungen, Erklärungen, Übungen sowie praxisnahe Beispiele. Darüber hinaus bieten sie die Möglichkeit, erlernte Inhalte anhand von simulierten Prüfungsaufgaben zu üben und sich somit umfangreich auf die bevorstehenden Prüfungen vorzubereiten.
Die Präsenzseminare bestehen hauptsächlich aus ein- bis zweitägigen Sitzungen in Bremen. Ziel der Seminare vor Ort ist es, nicht nur einen persönlichen Kontakt zu Kommilitonen und Lehrenden herzustellen, sondern auch die theoretisch erlernten Inhalte in Praxisbeispiele zu übertragen und Kompetenzen zu entwickeln.
Abgerundet wird das Konzept der Apollon Hochschule durch den Online-Campus. Hier können die Teilnehmenden sich mit anderen Studierenden austauschen, Beispielaufgaben in diversen Foren diskutieren und die neuesten Informationen bezüglich der Lehrveranstaltungen erhalten.

Das Angebot der Hochschule

Zu dem derzeitigen Studienangebot der Apollon Hochschule zählen fünf Bachelorstudiengänge sowie drei Masterstudiengänge. Darunter unter anderem die Bachelorstudiengänge in den Bereichen Gesundheitsökonomie, Gesundheitstechnologie-Management, Pflegemanagement und Gesundheitstourismus. Zu den Masterstudiengängen zählen beispielsweise der Master in Gesundheitsökonomie oder auch Health Economics. Nach einer zunächst vierwöchigen Testphase können die Studierenden zusammen mit dem Beratungsteam der Apollon Hochschule ihrem Studienverlauf entsprechend die berufliche Zukunft flexibel planen. Derzeit nehmen rund 2.500 Studierende das Angebot der Apollon Hochschule wahr.

Web:

Nähere Auskünfte zu den Studiengängen, den Finanzierungshilfen und Beratungsmöglichkeiten sowie das Anmeldeformular erhält man auf der APOLLON-Webseite: http://www.apollon-hochschule.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren